";
Brasa Reisen AG   +41 (0)44 201 58 00
 
 
     
  Willkommen  
     
 
ARGENTINIEN
BOLIVIEN
BRASILIEN
CHILE
ECUADOR
KOLUMBIEN
PERU
URUGUAY
FLÜGE WELTWEIT
AUTOVERMIETUNG
VERSICHERUNGEN
HÄUSER/WOHNUNGEN
UMWELT
PRESSE
ARVB
 
Im Banne der Delfine
Tages-Anzeiger – 3. März 2016: Pipa im Nordosten Brasiliens mutierte vom Fischernest zum Badeort mit ein paar Spezialitäten, zum Beispiel einer Strandhütte namens Yahoo & ndash; aber ohne Anschluss ans Internet.
Download PDF
 
Am Strand der Hippies und Surfer
NZZ – 15. Januar 2016: Mit Delphinen schwimmen, Meeresschildkröten beobachten und in einer Oase der Ruhe entspannen ist in Pipa im Nordosten Brasiliens alltäglich.
Download PDF
 
Aus einem Albtraum erwacht
SonntagsZeitung – 10. Januar 2016: Rio de Janeiro bereitet sich auf die Olympischen Sommerspiele 2016 vor. Noch ist einiges in der Schwebe.
Download PDF
 
Globetrotter Group übernimmt Mehrheit der Brasa Reisen AG

Zürich, 20. Mai 2015: Rückwirkend auf den 1. Januar 2015 übernimmt die Globetrotter Group die Mehrheit des Reiseanbieters Brasa Reisen AG in Zürich. Brasa Reisen ist ein führender Südamerika-Spezialist für individuelle Baukastenreisen sowie Incentive- und Gruppenreisen.

Die Gründer, Inhaber und Geschäftsführer von Brasa Reisen, Barbara Gähwiler und Andy Fricker suchten nach einer langfristigen Nachfolgeregelung für ihr Unternehmen. Für sie ist das Zusammengehen mit der Globetrotter Group eine ideale Lösung zur zukunftsorientierten Ausrichtung und Stärkung von Brasa Reisen. Zudem entstehen Synergien innerhalb der Gruppe in den Bereichen Verkauf, Einkauf, IT und Marketing.

Barbara Gähwiler und Andy Fricker werden dem Unternehmen weiterhin als Geschäftsführer verbunden bleiben. Am Namen, an der Firmenstruktur und den Abläufen wird nichts verändert und alle Mitarbeitenden werden weiter beschäftigt. Im Jahr 2014 erwirtschaftete Brasa Reisen einen Umsatz von 10 Mio. Franken. über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Globetrotter Group AG wurde im Oktober 2009 gegründet und hält neu mit Brasa Reisen Mehrheitsbeteiligungen an zehn Reiseunternehmen. Die Gruppe beschäftigt 430 Mitarbeitende und erwirtschaftete 2014 einen Umsatz von 259 Mio. Franken.

 
Der Farbenzauber von Chile
Tele – Nr. 20 / 2015: San Pedro de Atacama: Wer in der trockensten W�ste der Welt die Langsamkeit entdeckt, hört bald auch die Uhr ticken..
Download PDF
 
Mit Eukalyptusbäumen die Welt retten
Tele – Nr. 39 / 2014: Das kleine Zürcher Reisebüro Brasa-Reisen kompensiert CO2 mit einem eigenen Projekt in Paraguay – und beschreitet damit neue Wege.
Download PDF
 
Preussische Baumparade in der paraguayischen Pampa
Der kleine Bund – Montag, 14. Juli 2014: Das schlechte Gewissen trieb Tourismusunternehmer Andy Fricker dazu, in ein Forstprojekt zu investieren. Und das wird erst noch rentieren.
Download PDF
 
Der lateinische Weg Weg der Gl�ckseligkeit
Tages-Anzeiger – Donnerstag, 10. Juli 2014: Manche mögens beim Reisen luxuriös: Auch in Mittel- und S�damerika setzt sich die 60 Jahre alte, urfranzösische Idee der «Route du Bonheur» durch. Sie steht f�r komfortable Unterk�nfte und gutes Essen.
Download PDF
 
�Luzerner� Gesch�ftsfrau mit spezieller Liebe zu Brasilien
Zentralschweiz am Sonntag – 8. Juni 2014: Tourismus Barbara G�hwiler ist Spezialistin f�r Brasilien-Reisen. Ihre ersten Erfahrungen mit dem Land waren aber alles andere als erfreulich.
Download PDF
 
Das wilde Herz Brasiliens
SonntagsZeitung – 23. Februar 2014: Immer auf Speed – São Paulo ist keine Schönheit, dafür aufregender als Rio. «Rio de Janeiro ist für die Touristen. São Paulo für die Brasilianer. » Anna Paula Freire – 24 Jahre alt, roter Lippenstift, zimtfarbene Haut – streicht sich eine Strähne aus dem Gesicht und setzt noch einen drauf: «…
Download PDF
 
Ein Königreich für einen Plastikstuhl
SonntagsZeitung – 23. Februar 2014: Der Brasilianer liegt nicht am Strand. Er sitzt. Auf einem Plastikstuhl, an einem Plastiktischchen, unter einem Sonnenschirm. Dazu trinkt er ein Skol, das populärste Bier des Landes, idealerweise so kalt, dass es durchzogen ist von Eiskristallen. …
Download PDF
 
Von der Amazonas-Lodge direkt zum Honduras-Spiel
SonntagsZeitung – 23. Februar 2014: Schweizer Fussballfans buchen fleissig WM-Reisen nach Brasilien. Wo Sie noch bei Flügen und Hotels die Auswahl haben …
Download PDF
 
Naturschuspiele abseits der Fussballstadien
TagesAnzeiger – 12. Januar 2014: Zur Fussball-WM im Juni werden etliche Schweizer Touristen nach Brasilien reisen. Das grösste südamerikanische Land bietet nur ein paar Flugstunden von den Stadien entfernt viel nahezu unberührte Natur. …
Download PDF
 
CO²-Kompensation? Unbedingt!
SonntagsZeitung – 22. Dezember 2013: Eigentlich fing alles an mit einem schlechten Gewissen. «Wir sind immer viel gereist», sagt Andy Fricker. «Zudem leben wir davon, den Leuten Reisen ins ferne Südamerika zu verkaufen.» …
Download PDF
 
Boi BumbÁ
Annabelle – 27. Februar 2013: … heisst die grösste und wildeste Dschungelparty des Amazonas. In der brasilianischen Stadt Parintins hat man für den Karneval von Rio nur ein nachsichtiges Lächeln übrig.
Download PDF
 
Rotes Wasser, 434 Kilo Gold und scharfe Kurven
SonntagsZeitung – 29. Juli 2012: Brasilien heute und gestern: Im Park Inhotim steht nur Kunst, die in kein Museum passt – in der Barockstadt Ouro Preto stehen nur Häuser, die es schon zu Zeiten der Goldgräber gab
Download PDF
 
Der Dschungel ist der Luxus
SonntagsZeitung – 29. Juli 2012: Die Cristalino Lodge im Südamazonas hat ein Stück des Regenwalds gerettet – heute ist das Reservat ein Paradies für Vögel und Naturliebhaber
Download PDF